25 Jahre SCHÜLER LESEN ZEITUNG mit der LVZ

In Leipzig, Altenburg, Dresden und Döbeln ist SCHÜLER LESEN ZEITUNG mit Workshops für Lehrerinnen und Lehrer gestartet. Seit nunmehr 25 Jahren stehen die Leipziger Volkszeitung und ihre Regionalausgaben regelmäßig in den Klassen 8-10 auf dem Stundenplan. Beim aktuellen Durchgang sind fast 7500 Schülerinnen und Schüler aus 360 Klassen mit von der Partie.

Vielseitiges Unterrichtsmaterial und Angebote von Verlag und Redaktionen sind ebenso Bestandteil des Projekts, wie die Angebote der beteiligten Partner. Neben der gedruckten Zeitung steht diesmal auch das E-Paper der Leipziger Volkszeitung, der Dresdner Neuesten Nachrichten, der Osterländer Volkszeitung, der Oschatzer Allgemeinen und der Döbelner Allgemeinen allen Schulen zur Verfügung. Und natürlich gibt es auch dazu vielfältige Tipps von PROMEDIA Wolff zur unterrichtlichen Einbindung.

Unterstützt wird das Projekt der LVZ vom sächschischen Staatsministerium für Kultus, den Versorgungsunternehmen MITGAS, MIBRAG, Ewa und Vattenfall und dem Papierhersteller Stora Enso.

 

Leipziger Volkszeitung, 6.9.2016

 

abgelegt unter: ,